Visions
 (2008, Blue Groove BG-1720)

Tracks:

· Going back home (Hans Theessink)
· Talk to your daughter (J.B.Lenoir, Alex Atkins)
· Demons (Hans Theessink)
· Mother earth (Peter Chatman, Lewis Simpkins)
· Got to keep moving (Terry Evans, Bobby King, Ry Cooder)
· Let the four winds blow (Antoine Domino, Dave Bartholomew,)
· Vicksburg is my home (Hans Theessink)
· Glory of love (William J.Hill)
· Don’t let the green grass fool you (Jerry Akines, Victor Drayton, Reginald Turner, Johnnie Bellmon)
· At the dark end of the street (Dan Penn, Chips Moman, Clarence Carter)
· You can’t judge a book by the cover (Willie Dixon)
· Trouble in mind (Richard M.Jones)
· Come to the river (Terry Evans, Chris Evans)

 Credits

Terry Evans: vocals, guitar
Hans Theessink: vocals, guitars, harmonica, footstomper

Special guests:
Phil Bloch: percussion on 1,4,5,6,7,8,9,13
Richard Thompson: electric guitar on 4,6
Bo Diddley: spoken comment on 11

Hans & Terry like to thank Phil Bloch for his dedicated support, Roland Guggenbichler for a helping hand,
Richard Thompson for being such a sport and the one and only Bo Diddley for lifelong inspiration.
Hans endorses Thomastik-Infeld strings and likes to thank Peter Infeld for his support throughout the years and 7000 sets of strings so far.

Produced by Hans Theessink & Terry Evans
Production navigation: Milica Theessink
Recorded and mixed by Andrew Bush at Grandma’s Warehouse, Los Angeles, CA
Mastered by Gavin Lurssen at Lurssen Mastering, Los Angeles, CA
Graphic design: Harald Ergott www.ergott.at
Photos: Rob Shanahan (cover) and Milica Theessink
upHans Theessink & Terry Evans
I’m a great admirer of Terry’s soulful voice.
His Mississippi background shines through
on every note he sings. For a long time we’ve
had a vision to do a stripped down recording
of songs we like – just 2 voices and 2 guitars.
We recorded this album in 2 days and rarely did
more than 2 takes on a song. Finally our visions
materialised – great working with an old friend
and a brother in music.
                Enjoy, Hans Theessink
                Vienna, January 2008

I would like to thank everyone who had input
in to the making of this beautiful album and
special thanks to Hans for finding the time to
pursue a vision we had some years ago.
His artistry was magnificent.
                Keep The Faith, Terry Evans
                Los Angeles, January 2008
 
up Press reviews:

The pairing of Theessink's deep, emotive baritone with Evans' gospel-colored tenor makes this record one of the year's best acoustic outings.
In the office of Blues Revue "VISIONS" is on of the most listened to albums. Here is a review in the december/january issue of the worlds leading blues mag.
read more

Bear Family Records Mailorder (D) 2008
Recorded in Los Angeles, this beautiful set presents the two vocalists with their remarkable voices in a stripped-down situation. Just two guitars, and two voices. And this works very well, indeed. Great release, soulful and profound. Recommended!!

Living Sound (NZ) 2008.05
ALBUM OF THE MONTH - Great songs, faultless musicianship
This latest release from Theessink and Evans will blow your sonic socks off.

Properganda (UK) june/july 2008
Visions is a sublime album: Theessink’s lazy baritone (think a deeper Mark Knopfler) and Evans’ extraordinarily soulful gospel tones are tailor made to blend together with spine-tingling results.

Przemek Draheim, radio presenter (PL)
2008.04 
Hans Theessink and Terry Evans are both on my list of the coolest voices I have ever heard in blues. Together, they have created a killer blues/vocal record! -  as real and deep as the blues gets. An acoustic blues album of the year and you can quote me on that, the highest rank!

BluesArt (A)
, sept./oct. 2008
Obviously, this is a dream combination and how could it fail? It doesn’t! Dutch-born Hans Theessink has long enjoyed a formidable reputation for making intelligent, soulful blues and roots music, and those who only know Mississippian Terry Evans for his sublime contributions to Ry Cooder’s music have been missing out on some of the most soulful music of the last couple of decades!

Rhythms (AUS), sept. 2008
A trans-Atlantic blues summit - just under an hour of cool, harmonious grooves.
To call its relaxed ambience laid back would be an understatement. Completely unadorned, their  acoustic takes on standards and originals are hushed and soul-soothing.

Al Jonusas, radio presenter, Keepin' it Blue, WRHC 106.7 FM (US)

Absolutely beautiful,  bringing Terry on board was a stroke of genius.  The melting of Hans' and Terry's voices is truly rare beauty.

Ars! Magazin (D) Mai 2008
Die Chemie zwischen den Künstlern ist in jedem Ton spürbar, ihre Liebe zur Musik und ihr blindes Einverständnis machen „Visions“ zu einem intimen Meisterwerk.

Audio (D) 2008.05
Audiophile POP-CD des Monats - KLANG TIPP
Hans Theessink aus dem holländischen Enschede und Terry Evans aus Vicksburg im Mississippi-Delta sind Tiefländer, die ein tiefes Empfinden für die subtilen Farbfacetten der „blauen“ Gemütslage entwickeln können. Ihre starken Stimmen und virtuos gezupften Gitarren genügten den beiden für eine Tour de Force durch Blues-Klassiker und famose eigene Stücke.

Bluesnews Magazin (D) april 2008
Bluesnews-Tipp
Und das ganze Liedgut kommt in eine Atmosphäre herüber, der man sich kaum entziehen kann. Zwei Typen beim jammen auf der Veranda, kurz bevor die Sonne den Rest des Tages an dem Mond abgibt. (ul)

Concerto (A) 2/2008
Eine grundlegende Bestätigung, dass das Gesamtergebnis doch manchmal noch mehr sein kann als die Summe der Einzelteile. Theessinks und Evans’ Vocals harmonieren perfekt, vermitteln eine besonders delta- dann wieder gospelgefärbte Stimmung. Wesentlicher kann Blues dieser Spielart nicht sein

ROCKS magazine (D) 2008.05
Im Songprogramm stehen neben eigenen Titeln bekannte Bluesklassiker, denen die zwei mit ihrem außergewöhnlichen Gespür für diese Musik frisches Leben einhauchen. Ein Album ohne Hektik, voller Seele. Kurzum: Ein Genuss von Anfang bis Ende.

Dolomiten-Magazin (I) mai 2008
Es ist dieses unglaubliche Gefühl des Zusammenwirkens, diese Magie für Sounds, die ihren Ursprung im pechschwarzen Mississippi-Delta hat. Güteklasse 1.

Wiener Zeitung (A) 19.07.2008
Theessink & Evans  lassen beim musizieren Seele und Töne baumeln und führen entspannte Gespräche mit Stimmen und Gitarren.

Connaisseur Mailorder (D) Mai 2008
Ein Gipfeltreffen auf der Veranda, im Schaukelstuhl – eine echte Lehrstunde in Sachen ‘laid back’-Gefühl. – Der Klang ist einmal mehr so hervorragend, wie man’s von Theessink-Alben seit Jahren gewohnt ist!

mcc (I) april 2008
Diese Qualität, die im Gefühl der urigsten schwarzen Musik fußt aber trotzdem in sehr ansprechenden, modernen Klangbild daher kommt. Es ist eines dieser Alben die unkopierbar sind, weil sie von ihrer Aura leben.

hifibelzer (D) mai 2008
Hans Theessink und Terry Evans  geben jedem Titel die richtige Portion Gefühl und vor allen Dingen hervorragendes Timing mit auf den Weg. Diese CD ist meiner ganz persönlichen Meinung nach, eines der besten Blues-Alben der letzten Jahre.

News (A) april 2008
Das sie Vollprofis sind, stellen die beiden Blueser auf „Visions“ eindrucksvoll unter Beweis. So muss Blues klingen: virtuos traurig, reif und authentisch. Wem der zeitgenössische Neo-Blues dieser Tage zu steril und uninspiriert ist, dem sei die zu Tränen rührende Sentimentalität dieses Albums wärmstens ans Herz gelegt.

OÖNachrichten, Kopfhörer, (A) 04.04.2008
Theessink hat mit Terry Evans ein fantastisches Album eingespielt, für das die Fans Danke sagen. Mit 13 großartigen Songs, die davon leben, dass sie keiner Mode gehorchen müssen, weil sie stets in Mode sind. Blues ist keine Zeiterscheinung, der man so schnell einmal begegnet, um sie dann aus den Augen zu verlieren. Blues ist Lebensphilosophie, musikalische Kraft. Theessink Und Evans haben sie.

Bear Family Records Mailorder (D) 2008
Sehr schönes, intensives Album mit Gänsehautfeeling.

Stereo (D) 2008.05
Das Ergebnis dieser zwei Tage Workshop ist beeindruckend bis hinreißend. Da haben sich zwei Großmeister aller Roots Musik zusammengetan, um mit sonorem Bass-bariton Evergreens von Delta Blues bis Südstaaten-Soul vorzutragen, aber auch kollektive Songs aus eigener Feder.

Stereoplay (D) 2008.05
Stereoplay  Klangtipp
Er sang immer schon auf Augenhöhe mit farbigen US-Kollegen. Aber nun spielte Hans mit Terry (bekannt als Blues-Stimme von Ry Cooder) eine rundum süffige und gleichzeitig elegant fruchtige Unplugged-CD ein. Ihre zwei rauchig tiefen und barrique ausgebauten Stimmen klingen eindrucksvoll im Abgang.

WOHIN…in Wien (A) 05.2008

Roots Blues vom Feinsten, dargeboten von zwei besonderen Ausnahmemusikern. Die beiden dunklen Stimmen harmonieren dabei ebenso prächtig miteinander wie das absolut songdienliche und dennoch dezent virtuose Gitarrenspiel.

DYNAMITE! (D) 2008.06
5 Sterne
Auf VISIONS graben die beiden Herren tief in den Sümpfen des Mississippi nach den Wurzeln des Rock'n'Roll. Richtig tolle eigene Songs wechseln sich mit für zwei Gitarren arrangierten Covers. Genial!
Abgerundet wird all dies von einzigartigem Gesang und hörbarem Spaß am Spiel. Begeisterung macht sich breit, “Visions“ ist Pflicht!

Jazzzeit (A) Sept.-Okt. 08
00000 Exzellent  
Theessink gibt die Grundstimmung vor, sie ist gewohnt entspannt und lässig, und Evans ist ein perfekter Partner. Das Repertoire besteht größtenteils aus wohlbekannten lärmenden R&B-Standards, die ihre Adaptierung ins leise Feld des Holzgitarren-Blues prächtig überstehen.

Now-on (A) sept.-Okt.2008
Klassischer Folk-Blues, dargeboten mit erfrischender Spontaneität und sympathischer Lässigkeit.

Oor (NL) 2008.06.30
Hoe vaak hoor je nog zo’n vruchtbare combinatie van ouderwets vakmanschap en oprecht speelplezier?

Block (NL) 2008.08
'Visions' is een zeer geslaagd, doorleefd en tijdloos album.

Bluezy, Radio Ridderkerk (NL) May 2008
CD of the month May 2008

hvt (NL) juni 2008
Een soort schoolvoorbeeld van sobere zeggingskracht. Een geweldig album – absolute topklasse

Moors Magazine (NL) 2008
Intens melancholieke blues. Diep en indrukwekkend.
 
Back To The Roots (B) 2008.06.
Visions is volop genieten van twee rasartiesten die de blues een zeer goede dienst bewijzen.
Een super cd dus!

Rootsville (B) 2008.05.
This is what blues is all about !!
De sfeer die over het album hangt is zeer introspectief, sentimenteel, gevoelig, met passie en een ingetogenheid die zich omzet in een enorme kracht.

Hubèrt van ‘t Hoof (NL) radio presenter
CD van Theesink is waanzinnig. Al een paar weekenden op een rij gedraaid.
 
Red Rooster, Omroep Venlo (NL) 8 juni 2008
Ik moet toch wel stellen dat het muziek van twee zwaargewichten is. Hoe moet ik het anders noemen als men met voornamelijk alleen hun stem en begeleiding op gitaar zo’n indruk weet te maken. Dat Hans Theessink gezegend is met een diepe donkere stem en ook een kunstenaar in de fingerpickingstijl op zijn gitaar is wisten we al en ook dat Terry Evans als geen ander weet hoe hij soul - en gospelmuziek moet zingen. Wie herinnert zich hem niet als achtergrondzanger bij Ry Cooder? Toen al om kippenvel van te krijgen.

Jyllands Posten (DK) 2008.05.08
Lytteren overrumples af suveræne bluessvingninger i akustiske forklædninger. En af de bedste rootsplader, som jeg har hørt meget længe. Traditionel blues, når den er allerbedst.

Rootszone (DK) 2008.05.08
En dæmpet og intenst swingende plade med den sublimitet i udtryk og udførelse, der kommer af mange års seriøst arbejde hos to kapaciteter.

Stjørdalens Blad (N) 6 sept.2008
En eminent, glistrende bluesduo.

HOME